Vergabetag 2021

Online: 19. Vergabetag Baden-Württemberg
am 29. Januar 2021

COVID, HOAI – Herausforderungen für Wettbewerbe und Vergaben

Guter Tradition folgend findet gleich zu Beginn des Jahres 2021 der „19. Vergabetag Baden-Württemberg“ statt. Aufgrund der Corona-Pandemie wird die Veranstaltung zum ersten Mal online durchgeführt. Die Ingenieurkammer und die Unterstützer des Vergabetages wollen mit der Online-Tagung die aktuellen Herausforderungen für Wettbewerbe und Vergaben vermitteln. Auch Online können Auftraggeber und Auftragnehmer ihre Fragen stellen. Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut hat die Schirmherrschaft übernommen.

Kompetente Referent*innen berichten über das Vergaberecht und stehen für Fragen zur Verfügung. Die Veranstaltung findet digital statt am:

Freitag, 29. Januar 2021,
9.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Angesprochen sind Auftraggeber*innen und Auftragnehmer*innen von Ingenieur- und Architektenleistungen.
Hierzu laden wir Sie sowie Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter herzlich ein.

Anmeldungen sind nur online über www.vergabetag-bw.de/anmeldung  bis 21.01.2021 möglich. Die Zahl der Teilnehmenden ist unbegrenzt. Die Anmeldebestätigung erhalten Sie per E-Mail. Die Teilnahme ist nur mit individuell übersandtem Zugangslink möglich. Eine Teilnahmegebühr von 40 € (inkl. MwSt.) wird erhoben. Die Gebühr können Sie per Überweisung oder über das Sofortbezahlsystem begleichen. Kostenfreie Abmeldungen sind bis zum 21.01.2021 möglich, danach ist das volle Entgelt zu entrichten.

Einladungsschreiben der einladenden Institutionen (PDF, 252 kB)

Programm

09:00 Uhr
Begrüßung durch den Moderator
Dipl.-Ing. Andreas Nußbaum, Beratender Ingenieur,
Mitglied des Vorstandes der Ingenieurkammer Baden-Württemberg

Grußwort der Schirmherrin

09:10 Uhr
Aktuelles zur Vergabe von Architekten- und Ingenieurleistungen
Beigeordneter Norbert Portz,
Deutscher Städte- und Gemeindebund

09:40 Uhr
Vergabe in Zeiten von Corona aus Sicht einer Auftraggeberin
Dipl.-Ing. Monika Fritz,
Architektin, Vermögen und Bau Baden-Württemberg

10:10 Uhr
Dringlichkeitsvergabe
Dr. Corina Jürschik LL.M, Rechtsanwältin und Fachanwältin
für Vergaberecht OPPENLÄNDER Rechtsanwälte

10:40 Uhr
Pause

10:50 Uhr
Wettbewerbe und Auslobungen aus Sicht der Architektenkammer
Dr.-Ing. Fred Gresens, Vorstandsvorsitzender Mittelbadische
Baugenossenschaft und Vorsitzender der Strategiegruppe
Vergabe und Wettbewerb der AKBW

11:20 Uhr
Wettbewerbe aus Sicht eines Ingenieurs
Boris Peter, Partner und geschäftsführender Gesellschafter im
Ingenieurbüro Knippers Helbig

11:50 Uhr
Pause

12:00 Uhr
HOAI 2021 und neues ArchLG
RA Markus Balkow,
stell. Geschäftsführer der Bundesingenieurkammer

12:30 Uhr
HOAI 2021 und Vergaberecht
Dipl.-Ing. Peter Kalte, Geschäftsführer der GHV Gütestelle Honorar-
und Vergaberecht

13:00 Uhr
Schlussworte

Die Vorträge sind in der Regel auf je 20 Minuten ausgelegt. Im direkten Anschluss besteht die Möglichkeit für Rückfragen.

Hier können Sie sich gerne das Tagungsprogramm als PDF herunterladen: Tagungsprogramm (PDF, 162 kB)